plus-button

hiki-Wiki

Unsere Sammlung von Infos zu den Themen Hirnverletzung, erste Schritte, in der Schule, Erwachsen werden, Alltag, Familie, Hilfsmittel und Therapien und Rechtliches.

Zu hiki-Wiki
Ein Junge im Rollstuhl unterhält sich mit einem römischen Legionär.

Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen wie der Elterntag, Familientag, Grosselterntag oder die Jugendweekends geben den Eltern hirnverletzter Kinder und Jugendlichen und den Betroffenen selbst die Möglichkeit, Informationen und Erfahrungen auszutauschen – und gemeinsam unvergessliche Momente zu erleben.

Die Übersicht unserer Veranstaltungen als PDF können Sie hier (2024) und hier (2025) herunterladen. 

 

Mitgliederversammlung und Elterntag

Samstag, 23. März 2024 in der Stiftung Rossfeld in Bern

Das Detailprogramm finden Sie hier.

Anmelden können Sie sich hier.

Elterntag (und Mitgliederversammlung)

Der Elterntag, in dessen Rahmen auch die Mitgliederversammlung des Vereins stattfindet, bietet Eltern von Kindern oder Jugendlichen mit einer Hirnverletzung einen interessanten thematischen Input und Raum für den Austausch untereinander. Für die Kinder organisieren wir ein spannendes Rahmenprogramm mit 1:1-Betreuung.

Nächster Familientag

Der Familientag 2024 wird am Sonntag, 08. September 2024 stattfinden. Auch für den kommenden Familientag planen wir ein besonderes Programm, dieses Mal in Sitterdorf TG, für Sie und Ihre Familie. 

Anmelden können Sie sich hier.

Familientag

hiki führt den Familientag jedes Jahr an einem anderen Ort durch. Er bietet Gelegenheit, einen abwechslungsreichen, lustvollen Tag miteinander zu erleben und sich bei einem feinen Mittagessen mit anderen Familien auszutauschen.

Nächster Grosseltern-Tag

Der Grosseltern-Tag 2024 in Zusammenarbeit mit der Stiftung visoparents wird am Sonntag, 09. Juni 2024 mit Marisa Widmer (HärzMamis) im Schweizerischen Epilepsie Zentrum, 8008 Zürich durchgeführt. Hier geht es zum Programm und zur Anmeldung.

Grosseltern-Tag

Ohne die Unterstützung der Grosseltern könnten viele Familien mit einem behinderten oder chronisch kranken Kind ihre anspruchsvolle Betreuungsaufgabe nicht bewältigen. Am Grosseltern-Tag wird dieses unschätzbare Engagement gewürdigt und den Grosseltern Raum für ihre Anliegen und für den Austausch untereinander gegeben. Die Stiftung visoparents organisiert diesen Anlass in Zusammenarbeit mit hiki. 

Erfahrungsbericht aus dem hiki-Jahresbericht 2017 lesen

Erfahrungsbericht aus dem visoparents-"imago"-Magazin vom Dezember 2022 lesen

Nächste Jugendweekends

Jugendweekend I

Freitag, 24. bis Sonntag, 26. Mai 2024 in Bern

Thema: Papiliorama in Kerzers

Jugendweekend II

Freitag, 08. bis Sonntag, 10. November 2024 in Berlingen

Thema: Märchenstunde mit Sascha J. Dorn

Hier geht es zum Anmeldeformular.

Flyer

Jugendweekends

Die hiki-Jugendweekends sind ein Angebot für Kinder und Jugendliche mit einer Hirnverletzung (13-20 Jahre alt). Es bietet ihnen die Möglichkeit, gemeinsam mit Gleichaltrigen etwas zu unternehmen, Spass zu haben und unvergessliche Freizeitmomente zu erleben. Damit auch Kinder und Jugendliche mit einer schweren Beeinträchtigung teilnehmen können, sorgt hiki für die erforderliche 1:1-Betreuung.

Flyer

Erfahrungsbericht lesen

Nächste Workshops, Tagungen, besondere Veranstaltungen

Elternforum Zentralschweiz

Save the Date: Samstag, 26. Oktober 2024 in Luzern

Thema: Übergänge

Informationen finden Sie hier

Workshops, Tagungen und besondere Veranstaltungen

hiki organisiert in unregelmässigen Abständen thematische Workshops oder Tagungen für Angehörige und Fachpersonen rund um das Thema Hirnverletzungen im Kindesalter.

Zusammen mit Partnerorganisationen beteiligt sich hiki an verschiedenen Anlässen und Workshops, zum Beispiel dem Elternforum Zentralschweiz oder den Elternworkshops in Zusammenarbeit mit dem Verein Angelman, visoparents, KVEB und Epi Suisse.

Suche Startseite
Suche