Film Geschwisterkinder

Der Dokumentarfilm, eine Videoproduktion des Vereins Familien- und Frauengesundheit, gibt einen emotionalen Einblick in das Leben von vier betroffenen Kindern in ihrem täglichen Spagat zwischen Rücksichtnahme, Geschwisterliebe und ihren eigenen Gefühlen und Bedürfnissen.

Film ansehen

Geschwisterkinder

Das Aufwachsen mit einer Schwester oder einem Bruder mit einer chronischen Krankheit oder einer Behinderung prägt. Wie ein sogenanntes Geschwisterkind die Krankheit oder Behinderung der Schwester oder des Bruders wahrnimmt, ob sie eher negative oder positive Auswirkungen auf seine Rolle in der Familie hat, hängt aber von verschiedenen Faktoren ab. Früher bezeichnete man diese Kinder als 'Schattenkinder', weil sie sich oft zurücknehmen und an die Situation anpassen. Heute spricht man zum Teil von Heldenschwestern und -brüdern. Wichtig ist auf jeden Fall, dass auch sie mit ihren Bedürfnissen, Wünschen und Anliegen einen Raum in der Familie bekommen.

Nützliche Tipps

Das norddeutsche Geschwisterkinder-Netzwerk hat eine Reihe von nützlichen Tipps zusammengestellt, die auf den Umgang mit der Situation als Geschwisterkind zugeschnitten sind.

Tipps für Geschwister

Tipps für Eltern

Tipps für Fachkräfte und Lehrpersonen

Suche Startseite
Suche