Bulletin Schule

Ob Integration, Sonder­schulung oder eine indi­vi­duelle Teil­inte­gration der beste Weg ist, muss von Fall zu Fall ent­schieden werden. Das Bulletin zeigt verschiedene Wege durch die Schule.

Bulletin lesen

Integration und Schule

Das schweizerische Bildungswesen umfasst die Bildungsstufen Primarstufe (inklusive Kindergarten oder Eingangsstufe), Sekundarstufe I, Sekundarstufe II (berufliche Grundbildung und allgemeinbildende Schulen wie gymnasiale Maturitätsschulen, Fachmittelschulen), die Tertiärstufe (höhere Berufsbildung innerhalb und ausserhalb der Hochschulen) sowie die Weiterbildung.

In der mehrsprachigen und föderalistischen Schweiz tragen die 26 Kantone die Hauptverantwortung für das Bildungswesen. Die obligatorische Schule ist in hohem Masse kantonal und lokal verankert. Im nachobligatorischen Bereich haben sowohl die Kantone als auch der Bund ihre Zuständigkeiten. Für Kinder und Jugendliche mit besonderem Bildungsbedarf oder mit Behinderung stehen verschiedene Formen von integrativer und separativer Schulung zur Verfügung.

Seit der Einführung des Finanzausgleichs NFA 2008 sind die Kantone im Vorschulalter für die Frühförderung und während der obligatorischen Schulzeit für die Schulung sowie die unterstützenden heil- und sozialpädagogischen Massnahmen zuständig. Für Informationen sollte man sich an die jeweilige kantonale Schulbehörde wenden.

Im Anschluss an die Schulzeit unterstützt bestehen für Jugendliche mit einer Behinderung verschiedene Möglichkeiten der beruflichen Eingliederung.

Mehr dazu im Artikel Arbeit

Nützliche Informationen

Die Plattform educa gibt einen umfassenden Überblick über das Bildungssystem in der Schweiz mit Informationen zu allen Bildungsstufen (Rechtslage, Statistik, Lerninhalte, Aufnahmebedingungen).

 www.educa.ch > Bildungssystem

Das Schweizer Zentrum für Heil- und Sonderpädagogik stellt Informationen zur schulischen Integration zur Verfügung und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Inklusion und Integration.

 www.szh.ch > Schule und Integration

Vielfältige Informationen über die Integration von Kindern mit Behinderungen im Frühbereich, in die Schule und in die Berufsausbildung sind auf der Plattform Integration und Schule vereint. Sie gibt Einblick in die rechtlichen Grundlagen und eine Übersicht über die zuständigen Stellen, hilfreiche Institutionen sowie Adressen von Beratungsstellen und Fachleuten in den einzelnen Kantonen.

www.integrationundschule.ch

Suche Startseite
Suche